FSR5 auf Discord

Hello there!

Nachdem wir mit dem Projekt "Online Erstiwoche" gut gefahren sind, wollen wir nun unseren Server für den ganzen Fachbereich öffnen!

Vorab

Der ganze Discord Server ist noch in Bearbeitung. Wir wechseln von Phase 0 in Phase 1, indem wir den Server nun für alle öffnen. Ziel ist es nun, die Server Struktur zu überarbeiten, wie:

  • Private Channel
  • Themen-Sektion (z.b. Computer, Kochen etc.)
  • Modul- und Semesterchannel

Ebenso ist derzeit ein Strike-System in Bearbeitung, damit User, die sich nicht an Regeln halten, abgemahnt werden.

Hilfe

Auf dem Server sind bereits alle FSRler und viele Erstsemestertutoren, die euch bei bestimmten Fragen bezüglich Discord helfen können (egal, welches Semester). Die meisten Fragen nach der PO, Probleme mit dem Studiengang etc. beantworten immer noch wir. Wenn Tutoren auf dem Server sind, pingt diese BITTE NICHT einfach an, falls ihr fragen bezüglich Fächern habt. Die Tutoren sind meist „nur“ Erstsemestertutoren, KEINE Fachtutoren!
Gerne könnt ihr nach euren Fächern pingen und nach Hilfe fragen.

In Planung

Neben der kleinen Liste oben sind noch viele andere Ideen im Raum. Updates bezüglich diese bekommt ihr meist auf unseren Social Media Kanälen oder auf Sitzungen des FSR’s zu hören.

In einer Woche vor einem Jahr fand das alljährliche Glühwürmchentreff statt, wo der Fachbereich sich auf dem Weihnachtsmarkt getroffen hat, um gemeinsam etwas Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Corona hat diese alljährliche Veranstaltung natürlich komplett zu Nichte gemacht. Um wieder zusammen Zeit zu verbringen, planen wir, kleine Events über Discord zu veranstalten. Eine (W)Lan Party, Talentshow oder ein Hackathon sind die Ideen, die derzeit im Raum stehen. Falls ihr Ideen habt, gerne her damit.

Die Arbeit dahinter

Es existiert nun eine Arbeitsgruppe, inklusive unseren IT-Referenten, die sich explizit um diesen Server kümmern. Zurzeit beruht diese Arbeitsgruppe aus 4 Studierenden, wo von 3 sich mit der Programmierung beschäftigen – ehrenamtlich. Das heißt, die komplette Freizeit fließt in dieses Projekt, weshalb wir darauf hinweisen möchten, dass nicht immer alles zu 100 % klappt oder Probleme von jetzt auf gleich gelöst werden können. Wir bitten um Verständnis, falls euch Rechte fehlen oder irgendwelche Fehler auftreten. Es existiert ein #feedback Channel, wo ihr euch immer melden könnt!

So und zu guter Letzt einmal der Link zu Discord. Wir freuen uns auf euch!

Zeitplan für die Erstiwoche

Die Erstiwoche rückt näher und findet in diesem Jahr etwas abgewandelt statt – und zwar an zwei Wochenenden! Der Zeitplan
Aufgrund von Covid-19 wird der Großteil der Veranstaltungen online stattfinden. Davon lassen wir uns aber natürlich nichtunterkriegen und geben unser Bestes, unseren Erstis den Einstieg ins Studium zu cool wie möglich zu gestalten

Die neue Job-Pinnwand!

Durch Corona können wir derzeit keine Jobangebote aushängen und da sich die Lage bezüglich der Präsenz an der FH vermutlich nur bedingt geändert wird, haben wir nun auch ein kleines „Job Portal“ online geschaltet.
Wir hoffen dadurch, dass Unternehmen auf uns zu kommen und wir dadurch euch gute Angebote anbieten können. Wir versuchen, jeden Studiengang abzudecken und werden auch Praktika o.ä. online schalten.
Sollten neue Angebote vorhanden sein, werden wir euch über Instagram/Facebook informieren, aber sonst schaut einfach gelegentlich auf der Webseite vorbei.
Ihr könnt uns gerne Feedback geben, entweder per Mail, Instagram, Facebook oder auch Wünsche äußern.
Bleibt gesund!

Überbrückungshilfe für Studierende

Ab heute, Dienstag den 16.06.2020 könnt ihr, wenn ihr euch in einer pandemiebedingten Notlage befindet, Überbrückungshilfe beantragen. Je nach Bedürftigkeit können zwischen 100 Euro und 500 Euro beantragt werden. Dieser Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden.

Falls ihr bereits Darlehen, Stipendien o.Ä. erhaltet, kann trotzdem die Überbrückungshilfe beantragt werden.

Alles Weitere hat das Studierendenwerk unterfolgendem Link aufgelistet. Ebenso kam gestern Mittag eine Mail zu der Thematik.
Wir hoffen ihr bleibt Gesund und wünschen euch viel Erfolg bei den Klausuren!

Es wird anders – aber es ändert sich nichts!

„Neun Gefähr… ähm… Fachschaftler, so sei es! Ihr bildet die Vertretung der Studierendenschaft.“* – Elrond

Jaja, so oder so ähnlich hat es sich vor langer Zeit zugetragen. Im Mai 2019 wurden neun mutige Studierende auserwählt, sich auf eine lange Reise durch Prüfungsordnungen und Erstiwochen zu begeben und die Studierenden vor ungeklärten Fragen und fiesen Klausuren zu retten.

Nun ist die Zeit gekommen, von einem Mitglied des Fachschaftsrates Abschied zu nehmen. Erlöst durch das Kolloquium und Träger des Titels „Bachelor of Science“: Benedikt Keyzers. Wir danken dir für zwei Jahre ausgezeichnte Arbeit im FSR als Spezialist im souveränen Umgang mit Professoren. Wir werden deine Zuverlässigkeit und Rationalität vermissen und schätzen sie umso mehr. Wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass du bald wieder (mit selbstgebackenem Kuchen) bei uns vorbeischaust.

Da waren es nur noch acht. Doch was ist das? Plötzlich… ein greller Blitz am Himmel, ein flammender Meteor stürzt zur Erde! Tobias Arndt tritt in Benedikts Fußstapfen und übernimmt die interne Vernetzung im Fachschaftsrat. Ausgestattet mit der hohen Kunst, immer die richtigen (und viele) Worte zu finden, ist Bilb… Tobi! Tobi ist bestens gerüstet für ein Abenteuer.

*Zitat von der Redaktion geändert

Klokurier
Ausgabe April – Mai 2020

Auch wenn wir derzeit wegen Covid-19 ebenfalls zuhause sitzen und nicht an der FH präsent sind, haben wir für euch den Klokurier angefertigt – diesmal in digitaler Form!

Hier findet ihr die neuste Ausgabe des Klokuriers. Einfach auf den Link klicken und dann Ausgabe #5 raussuchen.
Falls ihr Fragen oder Bedenken habt oder einfach mit jemandem sprechen möchtet, sind wir weiterhin für euch da. Entweder per Mail oder anderer Alternativen, die wir dann ebenfalls per Mail abstimmen können